Holger Grünwedel

Holger Grünwedel

Themen, Meinungen, Informationen

Beiträge unter Kommunales

Bürgerentscheid zum Kardinal Faulhaber Platz 2017

Am 2. Juli findet der Bürgerentscheid zum Kardinal Faulhaber Platz statt. Die bisherige Auseinandersetzung, ging vorrangig um Parkplätze und der vom Ratsbegehren favorisierten Tiefgarage. Themen wie Mikroklima und Feinstaub spielten auch ein Rolle, dem stellten beide eine Begrünung in ihren jeweiligen Konzepten in den Mittelpunkt. Was leider kaum eine Rolle mehr spielte ist die Bebauung…. (weiterlesen)

Bahnhof Würzburg-Ost in Heidingsfeld

Es ist in der Diskussion, den Bahnhof-Ost wieder als Haltepunkt in Betrieb zu nehmen. Die kurze Fahrzeit von Heidingsfeld zum Hauptbahnhof mit der Bahn, ist von keinem anderen Verkehrsträger zu erreichen. Es würde den öffentlichen Nahverkehr in Würzburg attraktiver machen. Das würde den Autoverkehr reduzieren und die Emissionen senken. Sicherlich bedarf es vieler solcher Maßnahmen… (weiterlesen)

Ich mach mir die Welt wie sie mir gefällt

  Leserbrief an die Main-Post zum Artikel WVV weist Kritik am ÖPNV zurück vom 8.12.2016 Dass die Fahrgastzahlen nicht gesunken sind, ist alleine der Einführung des Semestertikets zu verdanken. Doch die Zahl der Monats- und Jahreskarten ist rückläufig und das ist das Problem. Darauf geht die WVV nicht ein. Auch die Einführung der Nachbuslinien wurde… (weiterlesen)

Es tut sich was am Würzburger Hauptbahnhof

Informationsveranstaltung von Freien Wählern und Würzburger Liste Der Würzburger Hauptbahnhof ist die Visitenkarte der Stadt Würzburg und bedarf einer dringenden Sanierung. Schon seit Jahrzehnten wird geplant und verworfen, gestritten und diskutiert, doch passiert ist wenig. Nun saniert die Bahn AG ihre Bahnsteige und die Stadt Würzburg will die Pavillions sanieren. Doch das ist den Freien… (weiterlesen)

Der öffentliche Nahverkehr in Würzburg heute und morgen

Eine Veranstaltung mit dem Geschäftsführer der WVV Auf Einladung der Interessengemeinschaft der Würzburger Straßenbahn, WÜ 21 und des Demokratischen Bürgerverein Heidingsfeld, referierte der Geschäftsführer der WVV Thomas Schäfer über die Zukunft des öffentlichen Nahverkehr in Würzburg. Die Begrüssung und Diskussionsleitung führte Eckard W. K. Beck vom Demokratischen Bürgerverein Heidingsfeld. Thomas Schäfer ging auf die neuen… (weiterlesen)